StA im Tierrechtsprozeß: Meinungsäußerung als schwere Nötigung

Quelle: http://nochrichten.net/?p=1203 Meinungsäußerung als schwere Nötigung – Berufung der Staatsanwaltschaft bei fünf Tierrechts- und Tierbefreiungsaktivist_innen stellt Grundrechte infrage. Veröffentlicht von nochrichten am 00.32 über Mo., 15. Oktober 2012 Viereinhalb Jahre nach Hausdurchsuchungen und Verhaftungen von Tierrechts- und Tierbefreiungsaktivist_innen in ganz Österreich und eineinhalb Jahre nachdem im Landesgericht Wiener Neustadt zum Abschluss eines 14 Monate dauernden […]