Termine ab Donnerstag, den 29.November 2012

Telefonnummern ohne Vorwahl sind Wiener Festnetz-Nummern.

> Allgemeines

OeGB-HAUS, Foyer, Ausstellung vom 4. Dezember 2012 bis 8. Jaenner 2013
mit Buchpraesentation, Film, Lesungen: Young Austria – Exil in
Grossbritannien 1938 – 1946. 1020 Johann Boehm Pl. 1

Bezirksmuseum Landstrasse, Ausstellung zum 100. Geburtstag von Jura
Soyfer: Gruesse an Jura“! Noch bis 23.12.12, geoeffnet Mi 16-18h und
So 10 – 12h, 1030 Sechskruegelg.11

Architekturzentrum im Museumsquartier, Ausstellung bis 25.2.2013:
Sowjetmoderne 1955 bis 1991 – unbekannte Geschichten. Zu der
Ausstellung findet ein internationaler Kongress vom 24. bis 25.11.12
statt. Infos www.azw.at, Anm: office@azw.at, 1070 Museumsquartier,
taeglich 10-19h

Kurdische Filmtage – Sercavan vom 7.12. bis 11.12.12, Auftakt in der
Urania am 7.12. um 19h und 21h, von Samstag 8.12. bis Dienstag 11.12.
um 18h und um 20h im ARTIS-Kino, Infos www.sercavan.at

Fahrt von 11. bis 13. Jaenner 2013 nach Berlin zur Demonstration im
Gedenken an die Ermordung Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht und als
Zeichen gegen Kapitalismus, Krieg, Ausbeutung und Rechtsruck. Die KJOe
organisiert diese Reise, Kosten: 97,– Bus und Unterkunft, Infos und
Anmeldung bis 5.12. an kjoe.ost@gmx.at

> Donnerstag, 29.11.

7stern, 19h, Peter Kreisky Gespraeche: Europa am Abgrund? Europa im
Aufbruch? 1070 Siebensterng.31

KUeNSTLERHAUS,18 Uhr Um:Druck-Gespraeche: Waehlet
sozialdemokratisch-christlich-national. 1010 Karlsplatz 5

EKH, Wielandg. 2-4, 1100 Wien, Politdiskubeisl: Antifeministische
Maennerbewegung

Bezirksmuseum Mariahilf, 19h, Frauen lesen Frauen: Klara Blum:
Chanukkalichter und Klassenbewusstsein. Reportagen ueber juedisches
Leben in Wien & Galizien. 1060 Mollardg.8/Mazzanin

Schloss-Rest.Concordia, 19h, Buchpraes. Gerald Grassl: Von Albern bis
Zentral – Sagen und Geschichten Simmerings. 1110 Simmeringer
Hauptstr.283

> Freitag, 30.11.

Alte Schmiede, 11h, 24. Kulturanthropologisch-Philosophisches
Canetti-Symposion: Die gespaltene Zukunft – die Vernichtung oder das
gute Leben. 1010 Schoenlaterng.9, Eintritt frei

Depot, 19h, Buchpraes. und Disk: Frauen-Fragen retro oder chic?-
Feminismen im Widerstreit. 100 Jahre Bewegung, Reflexion, Vision. 1070
Breite Gasse 3

Amerlinghaus, 19h, 1.Wr.Lesetheater Lesung: Das Stalin-Epigramm. 1070
Stiftg.8

Oesterr.Nationalbank, Kassensaal, 1.Stock, 10,30: Neue Arbeitsplaetze
fuer Europa. Industrie als Jobmotor? 1090 Otto Wagner Platz 3, Anm:
Tel. 319 44 47, e-mail: office@wiwipol.at

7stern, von 16h bis 22h Flohmarkt

Widerstandszelt Augartenspitz, 19h, Widerstandsmusizanten und Maria
Iwan mit dem orientalischen Maerchen: Der Gemahl der Nacht. 1020 Obere
Augartenstrasse, vis a vis Grosse Sperlgasse

Salzburg, Friedensbuero, 9-18h Seminar: Schatten und Aufbrueche nach
dem Krieg in Ex-Jugoslawien. Info www.friedensbuero.at

Innsbruck, Cafe DeCentral, 19,30, Rechtshilfe Infoabend mit
Rechtsanwalt und gutem Essen aus der Volxkueche. Hallerstrasse 1

> Samstag, 1.12.

18h, Pankahyttn: Wiener Vernetzungstreffen linker Strukturen und
Einzelpersonen, Johnstrasse 45, 1150, Treffpunkt: Halle

Hietzing, 10 bis 12,30 Gruene-Alternative mit Infotisch,
Buecherflohmarkt, Tee usw., die Spenden erhaelt das Obdachlosenprojekt
Neunerhaus. 1130 Hietzinger Hauptstr.17/Spar

7stern, von 11h bis 20h Flohmarkt. 1070 Siebensterng.31

Alte Schmiede, 15h, Canetti-Symposion. 1010 Schoenlaterng.9

Schutzhaus beim Neugebaeude, 18h, Gerald Grassl stellt den ersten Band
der Geschichte Simmerings bis 1892 vor. 1110 Simm.Hauptstrasse 289

> Montag, 3. 12.

Rep.Club, 19h, die ueberparteiliche Initiative MeinOE www.meinOE.at
laedt gemeinsam mit dem RC zu einer Diskussion. Mit Marion
Breitschopf, Heinrich Neisser, Sonja Puntscher-Riekmann und Johannes
Voggenhuber. 1010 Rockhg.1

Palais Dietrichstein, 18,30, Gabriele Heinisch-Hosek und
BEIGEWUM-Diskussion: Was Frauen brauchen – Ansaetze fuer mehr
Gendergerechtigkeit im Steuersystem. 1010 Minoritenplatz 3, Anmeldung
unter martina.janich@bka.gv.at oder 53115-207522

Oesterreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum, 19h:
„Visionen – Finanzmarkt Europa“ mit Helmut Ettl, Vorstand der
Finanzmarktaufsicht (FMA) moderiert von Patrick Horvath (WIWIPOL).
1050 Vogelsangg.36

ebenda, 17h, die Rolle der Europaeischen Zentralbank in der
europaeischen Wirtschaftspolitik.

AK Bildungszentrum, 10-14,30: Sozialer Aderlasse in Europa – Arbeit
und Soziale Sicherung unter Druck. 1040 Theresianumg.16-18

AK Bibliothek, Lesesaal, 18h, Buchpraes. und Disk: Oesterreich 1933 –
1938 – interdisziplinaere Annaeherung an das
Dollfuss-/Schuschnigg-Regime. 1040 Prinz Eugen Strasse 20-22, Anm:
Tel.501- 65 2326, e-mail: sabine.lichtenberger@akwien.at

> Dienstag, 4.12.

Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien, 19h: „Genie, Kunst & Identitaet –
feminismen diskutieren“ mit Michi Ebner, Kulturpsychologin und
Kunsttheoretikerin

Theater Rabenhof, Rabengasse 3, 1030 Wien, 19h: 100 Jahre Jura
Soyfer – Die Gala

Pankahyttn-Stammtisch, Dienstag 18 – 1h: „Es muss was geben“ – Film
ueber die Linzer Punk/New Wave/Hardcore und Underground – Szene rund
um das JUZ „Kapu“. 1150 Johnstr.45

Graz, Lerncafé im palaver, Lendplatz 38, 14.30 – 16.00: „Feste feiern
im Dezember“: Wo werden im Dezember welche Feste gefeiert?
Weihnachten, Voeterchen Frost, Chanukka, Christkind, Gaden nga Choe,
… Wer feiert was und wie? Eingeladen sind alle Frauen, die gerne
mehr ueber verschiedene Feste und wie man sie feiert erfahren
moechten.

> Mittwoch, 5.12.

OeGB-Zentrale, 17h, im Rahmen der Ausstellung Young Austria wird ein
Film gezeigt, Lesungen aus dem Buch mit dem 1. Wr.Lesetheater. 1020
Johann Boehm Platz 1/ U 2 Donaumarina

Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien, 19h: Praesentation und Diskussion
ueber „Oesterreichs juedische Friedhoefe“ mit Martina Enzmann, Gerald
Lamprecht, Christoph Lind und Georg Traska, in Kooperation mit dem
Institut fuer Historische Intervention

Loop, U-Bahn-Bogen 26/27, Lerchenfelderguertel 1080 Wien, ab 20h –
Poetry Slam fuer das FrauenRecht auf gewaltfreies Leben! moderiert von
Clara Felis und Mieze Medusa

Ehemaliges Arbeiterheim, Jagdgasse 1b, 1100 Wien 19,30: Film und
Disk.: Jura Soyfer: Der Schatten ist lang

GH Zypresse, 18,30, SLP-Disk: Volksbewaffnung – notwendig oder
gefaehrlich? 1070 Westbahnstr.35A

7stern, 18,30, Schachmeisterschaft „Roter Bauer 7stern“ gegen
Nationalbank und Siemens. 1070 Siebensterng.31

Linz, Ursulinenhof, 10 – 17h, Euratom-Konferenz – Erfahrungsaustausch
und Perspektiven von AtomgegnerInnen

> Samstag, 6.12.

Rep.Club, 19h, Gedenken an Ilse Maria Aschner. Mit Grazer
AutorInnen-Versammlung, dem 1. Wr.Lesetheater und dem Rep.Club. 1010
Rockhg.1

Reigen, 21,30, Aids Hilfe – Benefiz-Live Concert: Leben und leben
lassen. Org. vom Verein der Schmetterling. 1140
Hadikgasse/Kennedybruecke

Werkl im Goethehof, 19h, Gerald Grassl: Als der Dibbuk kam, Sagen &
Geschichten der juedischen Gemeinde von Wien. 1220 Schuettaustr.1

Aktionsradius, 19,30, Vortrag und Disk: Nie in der Schule –
unbeschulte Kindheit. 1200 Gaussplatz 11

> Freitag, 7. 12.

IWK, 16 bis 19h – „Kulturkritik bei Karl Kraus und Theodor W. Adorno“
mit Johann Dvorak, dorothea Born und Gerhard Scheit. 1090 Bergg.17

AUGE/UG, ab 18h gibt´s das alljaehrliche lustige und kulinarische
Dezember-Fest. 1040 Belvedereg.10

Gruenes Lokal H:49, 19h, Lieder vom Leben und Widerstehen – zum 100.
Geburtstag von Jura Soyfer. 1170 Hernalser Hauptstr.49

> Samstag, 8.12.

Am Augartenspitz, 19h im Zelt, fuer Freunde des Augartens: Das
Josefinische Erlustigungskomitee „Vorhang auf“ praesentiert das letzte
klassische GRATIS-KONZERT, von Oper zu Operette und Schlagern und Hits
aus aller Welt, mit Manfred Loydolt. 1020 Obere Augartenstr.2,

Linz, Schillerpark, 11h – Tafelmarsch gegen Pensionsraub

Salzburg, ab 15,45 Kundgebung vor dem Eingang zum
Landeskrankenhaus/Muellner Seite: Frauenrechte verteidigen, radikale
AbtreibungsgegnerInnen stoppen!

> Sonntag, 9.12.

KUNDGEBUNG mit Musik von 10 bis 14h vis a vis AUGARTENSPITZ. (In der
neuen Halle fuer die Saengerknaben wird Franz Welser-Moest
philharmonisch konzertieren..) 1020 Ober Augartenstr.2

> Montag, 10.12.

Rep.Club, 19h, Erinnerungsgrenzen zwischen Ost und West. Themenabend
und Projektpraesentation des Vereins Gedenkdienst: Das Gedaechtnis der
Shoa in Ost- und Westeuropa. Ein Vergleichsversuch. 1010 Rockhg.1

7stern, 20,30, zum 100. Geburtstag des Dichters, Kaempfers und
Kommunist Jura Soyfer wird ein Ausschnitt des Dokumentarfilms „Der
Schatten ist lang“ – Jura Soyfer und seine Zeitgenossen, gezeigt. 1070
Siebensterng.31

Amerlinghaus, 20h, Wilde Worte und Wunschgedichte mit Richard Weihs,
Gast: Clara Felis.

Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien, 19: „Frieden, Bewegung, Bildung“ mit
Lena Freimueller, in Kooperation mit der Oesterreichischen Gesellschft
fuer Politische Bildung

> Dienstag, 11.12.

Amerlinghaus, 19h – Themenabend d. Solidar-Werkstatt „90 Jahre
Mietrecht in Oesterreich“

Friedensinitiative 22, Donaucitykirche, 1220 Donaucitystrasse 2 (U1
Kaisermuehlen – VIC), 19h „100 Jahre staatliche Anerkennung – Islam in
Oesterreich“ mit Tharafa Baghajati

Depot, 19h, Vortrag: Demokratie in Betrieben

> Mittwoch, 12.12.

Depot, 19h, Vortrag und Disk: Oesterr. Erinnerungspolitik

7stern, 16 bis 22h, Kleidertausch-Party, spart Ressourcen und Geld,
„Verumteilt“ powered by KPOe. Kinder-, Damen- u.Herrenkleidung,
Sportsachen, Schmuck, Taschen. 1070 Siebensterng.31

> Donnerstag, 13.12.

Amerlinghaus, 19h: Sozialpolitik neu denken. Mit Eva-Maria Krampe und
Joachim Hirsch

Depot, 19h, kinokis mikrokino: Der Heimwehtraeger. 1070 Breite Gasse 3

> Freitag, 14.12.

IWK, 16 bis 19h – „Zur Geschichte und Theorie der Politischen Bildung
(2) – Richard Robert Wagner und die theoretische Begruendung
politischer Massenbildung“. 1090 Bergg.17

> Samstag, 15.12.

Amerlinghaus, 15 – 20h Soliaktion Gluehwein & Ausstellung fuer & mit
dem Kulturzentrum im Amerlinghaus. 1070 Stiftg.8

> Freitag, 21.12.

7stern, 19h, Peter Kreisky Gespraeche: Europa am Abgrund? Europa im
Aufbruch? 1070 Siebensterng.31

Bezirksmuseum Landstrasse, 19,30, zur Aktualitaet Jura Soyfers. 1030
Sechskruegelg.11

*************************************************
‚akin – aktuelle informationen‘
a-1170 wien, Lobenhauerngasse 35/2
vox: ++43/1/535-62-00
(anrufbeantworter, unberechenbare buerozeiten)
http://akin.mediaweb.at
akin.redaktion@gmx.at
Bankverbindung lautend auf: föj/BfS,
Bank Austria, BLZ 12000,
223-102-976-00, Zweck: akin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s