bernhard jenny bloggt

foto: bernhard jenny

kurz mal denken. an die vielen menschen. die einfach „nur“ funktionieren. die niemals laut werden. die nicht gewohnt sind für ihre rechte aufzustehen. die sich nicht einmal ausmalen wollen, wie es wäre, wenn. menschen, die ihre arbeit ausüben. in den geschäften, an den kassen, zwischen den regalen, in den spitälern, in den pflegeheimen. menschen, die putzen und wegräumen. die hilfsdienste machen. sie kassieren, sie schleppen, sie transportieren, sie verarbeiten, sie verpacken, sie räumen ein, sie räumen aus, sie verkaufen, sie sperren zu, sie sperren auf, sie waschen, sie reinigen. menschen, die arbeiten verrichten, die niemand schätzt. weil selbstverständlich. weil unspektakulär. weil alltäglich.

kurz mal denken. an die vielen menschen. die ihren alltag mit arbeit verbringen. um irgendwie durchzukommen. es wird nie für viel reichen. aber sie beschweren sich nie. sie sorgen für kinder. sie sorgen für ihre eltern. nebenbei. weil wer würde es sonst machen.

kurz mal denken. an die…

Ursprünglichen Post anzeigen 93 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s