Innenministerium sorgt sich um Flüchtlinge in der Votivkirche

Das Innenministerium schreibt an die Flüchtlinge in der Votivkirche – voller Sorge um das Wohlergehen der Frierenden. Eine nicht so polizeifreundliche Interpretation könnte sowas aber auch als Drohbrief verstehen:

inoffiziell_uebersetzter_Drohbrief

Advertisements

Ein Gedanke zu „Innenministerium sorgt sich um Flüchtlinge in der Votivkirche

  1. Interessant auch das hier: http://www.youtube.com/watch?v=xVhkRU8aiPk
    Kommentar zu diesem Video: „Neue Zutrittsliste der Caritas zur Votivkirche – Mit heute Abend hat die Caritas eine neue Zutrittsliste erstellt, bei der ungefähr 20 Asylsuchende ausgeschlossen wurden. Dies löste vor der votivkirche großen Unmut aus, welcher durch einen vertreter der Caritas nicht gerade besänftigt wurde.“
    Spannend ist vor allem dessen Aussage zum Thema Kindererziehung. Sollte das wirklich ein Vertreter der Caritas gewesen sein, dann haben sich ganz offensichtlich die Grundhaltungen zum Thema Erziehungsmethoden noch nicht wirklich in der ganzen kath. Kirche geändert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s