Wien: Was will das Rathaus eigentlich?

Die Parkpickerldebatte ist schuld. Die ÖVP wollte die Ausweitung der Parkpicklerlzonen in die äußeren Bezirke mittels Volksbefragung bekämpfen und das Rathaus erklärte dazu, man könne über Gebühren nicht abstimmen. Also macht das Rathaus stattdessen jetzt eine Volksbefragung über etwas anderes — es fragt nach der Zuständigkeit, ob denn die Stadt oder die Bezirke für die […]

WIR, die stolzen Europäer!

Die Gegenbesetzung in der Votivkirche sollte unser Bild der extremen Rechten verändern — Audio: http://cba.fro.at/106009 „Identitär“ — was soll das sein? Die „Wiener Identitäre Richtung“ (WIR) sorgte dieser Tage für Aufregung, weil eine Gruppe von neun jungen Männern sich zu einer „Gegenbesetzung“ der Votivkirche aufraffte. Der Ansatz war ein an der Spaßguerrilla orientierter: Ein steirischer […]

Grüne Kommunikation – Partei statt Zukunft

Ursprünglich veröffentlicht auf bernhard jenny bloggt:
offener brief an eva glawischnig in beantwortung ihrer aussendung liebe eva glawischnig, ich weiss nicht, welche zielgruppenanalyse dich/euch veranlasst hat, nun sämtliche euch zur verfügung stehenden emails mit einem „von dir“ verfassten schreiben zu versorgen. noch weniger weiss ich, wer wirklich für das texten dieses mails verantwortlich…

Razzia bei acht Fotoreportern in Deutschland

Journalistenverbände sehen inakzeptablen Verstoß gegen Pressefreiheit – Auf der Suche nach Beweisen in einem Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung durchsuchten gestern, 6.2., Polizisten die Räumlichkeiten von fünf Fotoreportern aus Berlin. Bundesweit gab es bei insgesamt acht Fotojournalisten Durchsuchungen, die die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main beantragt hatte. – Nachzulesen unter: http://www.neues-deutschland.de/artikel/812167.razzia-bei-fuenf-fotoreportern.html