Razzia bei acht Fotoreportern in Deutschland

Journalistenverbände sehen inakzeptablen Verstoß gegen Pressefreiheit –

Auf der Suche nach Beweisen in einem Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung durchsuchten gestern, 6.2., Polizisten die Räumlichkeiten von fünf Fotoreportern aus Berlin. Bundesweit gab es bei insgesamt acht Fotojournalisten Durchsuchungen, die die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main beantragt hatte. –

Nachzulesen unter: http://www.neues-deutschland.de/artikel/812167.razzia-bei-fuenf-fotoreportern.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s