neue ideen für den vatikan

Audio: http://cba.fro.at/105982

jetzt hamma bald kan papst mehr — großes drama. naja, dafür kriegen wir jetzt einen neuen. einen ganz frischen. (okay, frisch, naja… irgendein alter sack wird es schon werden. als papst wäre er dann halt zumindest neu.) aber was mach ma dann mit dem alten? normalerweise pflegen die ja im amt zu sterben und das problem ist gelöst. aber was macht man mit einem „alt-papst“? („ex-papst“ kann man ja nicht sagen. „ex-“ sagt man nur bei wenig angesehenen politikern, bei ehrwürdigen fürsten sagt man „alt-„, deswegen ist ja auch gusenbauer nur ein „exkanzler“, während kreisky ein „altkanzler“ war. und landeshauptleute oder bundespräsidenten — sofern diese nicht, wie der althergebrachte, aber in letzter zeit nur mehr sporadisch gepflegte brauch es verlangt, im amt sterben, sind sowieso immer „alt-„).

gut, also, was macht man mit einem altpapst? der letzte, der lebendig abgedankt hat, ist aus dem vatikan geflohen, aber dann doch von seinem nachfolger daglengt und eingesperrt worden — ist natürlich eine option und gründe gebs beim ratzi auch genug dafür, aber des wirds wahrscheinlich net spüln. jetzt heißt es, man will ihn in ein kloster stecken. aber obs das bringt? bitte, wir hatten ja hierzulande auch schon mal so einen absolut regierenden monarchen, den sonnenkönig bruno nämlich. der ist sogar übers meer nach mallorca entschwunden. trotzdem hat er sich noch bei der wahl seines nachfolgers eingemischt, dafür gesorgt, daß der auch wirklich kanzler wird und nachher noch immer wieder aus seiner sonnigen klause herübergemotzt. vom karl habsburg, der aller welt erzählt hat, daß er eigentlich eh noch immer erzherzog von österreich sei, gar nicht zu reden! es kann ein ziemlicher krampf sein mit diesen ex- und altmonarchen…

nunja und wie ist das denn überhaupt mit dem namen des dann ehemaigen papstes? heißt der benedikt nachher wieder einfach nur peppi? na, das kann ich mir schwer vorstellen. am besten wärs doch, er stirbt vor dem 28.februar, dann tät sich der vatikan viele scherereien ersparen. naja, vielleicht machens das eh noch, wäre ja nicht das erste mal.

und wer wird der nächste papst? im netz wird ja ein name schon sehr heiß gehandelt. nein, nicht der schönborn, der ist selbst für einen papst zu päpstlich — sondern silvio berlusconi.Papst Bungabunga I

im ernst, für ihn spräche viel: er ist so ein richtiger mann, der alles und immer kann, er ist katholik, er ist italiener und man kann ihm nicht vorwerfen, daß er keine ahnung von krummen geschäften oder zuviel skrupel für diesen harten job hätte. pfarrer braucht man ja laut kirchenrecht keiner zu sein, um zum papst gewählt zu werden. außerdem war ja berlusconi, bevor er ministerpräsident wurde, auch kein politiker, also warum eigentlich nicht? für ihn selbst wäre das auch super, weil dann wäre er endlich ganz sicher vor der italienischen justiz – das mit der politikerimmunität war ja nun zuletzt keine mehr so richtig verläßliche angelegenheit. und auf bunga bunga müßte er da sicher nicht verzichten — solange das nicht im fernsehen zu sehen ist, ist da der vatikan sehr liberal.

eine alternative aus österreich gäbs dann allerdings. frank stronach nämlich — der kann dieselben qualitäten wie berlusconi aufweisen. und in dessem jetzigen drang, alles gleichzeitig sein und kaufen zu wollen, würde er sicher auch gerne dieses amt übernehmen. und dann wüßten wir endlich, wo der ausdruck „heiliger strohsack“ herkommt. sein handicap wäre nur, daß er dann gleichzeitig in niederösterreich, kärnten und im vatikan wahlkampf führen mußte. aber das täte unser steirischer franziskus schon schaffen — was kostet heutzutage so eine mehrheit im konklave?

stronach wäre übrigens nicht der erste papst aus österreich. denn der erste pontifex maximus, den die geschichte als „deutschen papst“ verzeichnet, war eigentlich ein kärntner. und der hieß noch dazu bruno! womit sich der kreis schließt…

v
Ce

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s