sg#65: wahl 2013 live kommentiert

ein beitrag vom geschwister-radioprojekt „schallmooser gespräche“: rosi und ‚ce kommentieren den orf-wahlabend und schweifen dabei zu wichtigeren dingen ab – denn der kapitalismus läßt sich nunmal nicht abwählen und auch sonst wird sich mit dieser wahl nicht großartig viel ändern. und da die zwei hinter dem mikro stur wie immer die kpö gewählt haben (rosi aus überzeugung, ‚ce eher aus protest), ist ihr interesse der analyse der verschiebungen der stimmen für parteien, die prinzipiell alle für das „weils immer schon so war“ stehen, endend wollen. vielmehr geht es in der sendung um die inszenierung dessen, was hierzulande demokratie geheißen wird, und was die wahlergebnisse über dieses volk aussagen…
Am Mittwoch um 0h auf der Radiofabrik Salzburg oder hier zum Download: http://cba.fro.at/247084

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s