freitag mahnwache flüchtlingstragödie Lampedusa

Von: asylkoordination
Subject: heute mahnwache flüchtlingstragödie Lampedusa

Heute, 4.10., 18 Uhr: Mahnwache – Flüchtlingstragödie Lampedusa Caritas, Diakonie, SOS-Mitmensch, asylkoordination österreich, Ärzte ohne Grenzen, Integrationshaus und die Initiative Gegen-Unmenschlichkeit bitten zur Mahnwache

Stoppt das Sterben an den EU Außengrenzen
Wir können nach dem hundertfachen Tod im Mittelemeer nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Diese Tragödie betrifft uns alle als Bürger Europas. Wir wollen mit dieser Kundgebung unserer Trauer und Empörung Ausdruck verleihen.

Die EU muss sichere und legale Möglichkeiten für Flüchtlinge schaffen in Europa Schutz zu finden. Es ist eine Schande, dass Schutzsuchende nur mit Hilfe von Schlepperorganisationen in die EU kommen können.

Wir fordern von Österreich sich an Resettlement Programmen zu beteiligen, und die Humanitäre Aktion für syrische Flüchtlinge auszudehnen. Die EU muss die millionenteuere Aufrüstung ihrer Grenzen stoppen und stattdessen ein europaweit funktionierendes Asylsystem aufbauen.

asylkoordination österreich
knapp@asyl.at
http://www.asyl.at

Flucht ist kein Verbrechen
http://www.fluchtistkeinverbrechen.at

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s