Öllinger fragt: Was nun? (zum Sozialblog)

Karl Öllinger bittet um aufmunternde Worte – und die Grünen um Watschen, sollten sie ihn nicht massiv unterstützen!

Öllingers Sozialblog

Die Wahlen sind vorbei, mit dem Mandat hat es nicht geklappt. Und somit stehen auch diesem Blog Veränderungen bevor. „Öllingers Sozialblog“ ist aus einer Not heraus entstanden. Die Themen, mit denen ich mich auf dem Blog beschäftigt habe, waren ja auch die Themen meiner politischen und parlamentarischen Arbeit. Dahinter standen viele verzweifelte Mails, Gespräche, Debattenbeiträge und letztlich auch Anträge im Parlament.

Ursprünglichen Post anzeigen 208 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s