Militanter Neonazi in Ungarn zum Bürgermeister gewählt

Ursprünglich veröffentlicht auf Pusztaranger:
Der militante Neonazi László Toroczkai, Vorsitzender der rechtsextremen „Jugendbewegung der 64 Burgkomitate“ HVIM, hat mit 71,5% der Stimmen und einer Wahlbeteiligung von rund 37% die Bürgermeisterwahl der Gemeinde Ásotthalom in Südungarn gewonnen. Der einzige andere Kandidat war der bisherige Fidesz-Bürgermeister. Ásotthalom ist mittlerweile die zwölfte Gemeinde mit Jobbik- bzw.…