Amerlinghaus: Büro von Stadtrat Oxonitsch besetzt

OT von Amerlinghaus

*************

Amerlinghaus / Wien / Besetzung / Stadtrat Oxonitsch / SPÖ

Büro von Stadtrat Oxonitsch besetzt

Stadtregierung muss sich bewegen oder Zentrum steht vor dem Aus.

Amerlinghaus zeigt sich kämpferisch

Heute um 11:00 besetzten Hausgruppen des Kulturzentrums im
Amerlinghaus das Büro von Stadtrat Oxonitsch.

Anlass ist die 60%ige Kürzung der Förderung für das Kultur- und Kommunkationszentrum, die morgen, 29. April, im Gemeinderat beschlossen werden soll.

Da es bis jetzt nicht möglich war, beim zuständigen Stadtrat Oxonitsch einen Termin zu bekommen, haben Aktivist_innen heute um 11:00 das Büro des zuständigen Stadtrates Oxonitsch besetzt.

Wenn die Gemeinde nicht sofort eine verbindliche Zusage zur Deckung der Gundkosten von mindestens 245.000,- macht, muss das Zentrum sofort seinen Betrieb einstellen und die Mitarbeiter_innen kündigen.

Mit einer Kürzung um mehr als die Hälfte stünden statt 245.000,- € nur mehr 113.000,- € zur Verfügung. Und davon sollen nun 60.000,- erstmals direkt an die Gesiba (zu 99,97% im Eigentum der Gemeinde Wien) gehen. Mit den restlichen 53.000,- ist es bereits ab Mai unmöglich, die Infrastruktur und den für den Betrieb des Zentrums nötigen, bereits auf ein Minimum reduzierten, Grundstock an Mitarbeiter_innen zu erhalten.

Damit rückt die Gemeinde von ihrer Zusage, die Grundkosten zu sichern, und ihrem Bekenntnis zum Zentrum ab und setzt einen gezielten Schritt, das Zentrum zu zerschlagen.

Bereits vor einem Jahr war das Amerlinghaus in seinem Bestand bedroht. Damals gaben zahlreiche Politiker_innen wie SPÖ-Stadtrat Christian Oxonitsch Bekenntnisse zur Zukunft des Hauses ab.

Die Hausgruppen geben sich kämpferisch: „Wir werden nicht akzeptieren, dass Bankenkrise und Hypo-Desaster auf unsere Kosten finanziert werden. Wir werden Widerstand leisten und rufen alle unsere Freund_innen auf, Druck auf Sozialdemokratie und Grüne zu machen.“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s