Fußball ist toll, oder?

Es scheint doch einige Gründe zu geben, Fußball für eine tolle Sache zu halten! Umso mehr Gründe fallen mir ein, die dagegen sprechen: Die Menschen in Brasilien die unter der WM zu leiden haben, die Sportwetten-Mafia und faschistoide Hooligan-Szene… Schon merkwürdig, dass jene die sich sonst über jeden Machtmissbrauch, jede dubiose Geldmacherei, jede soziale Ungerechtigkeit und hirnlose Nazidrecksärsche aufregen, plötzlich sowas wie die Fußball-WM kucken und den ganzen Scheiß damit auch noch unterstützen!

Jaja, darum geht’s natürlich nicht, es geht um die Freude am Spiel und die mit Millionen Menschen geteilte Begeisterung! Aber für wen ist man eigentlich? Für X oder Y? Für die einen Typen, die massig Geld mit einem verdienen, oder für die anderen Typen, die massig Geld mit einem verdienen? Für die eine Nation oder für die andere? Ist das schon Nationalismus?

Um Sport geht’s schon lange nicht mehr, es geht um Wirtschaft, um Politik, den Kapitalismus im großen Stil! Wenn es tatsächlich noch um den Sport ginge, warum werden die Zuschauer vor den Fernsehgeräten dann immer fetter und fetter? Und warum saufen sich die Leute das Hirn weg, als gäb’s kein Morgen mehr? Warum schlagen sich die Ultras die Köpfe ein?

Ich kann euch ohnehin nicht vorschreiben was ihr zu tun oder zu lassen habt, und mit der Schuldfrage will ich euch erst gar nicht kommen, die wird ohnehin schon von der katholischen Kirche überstrapaziert! Tut uns, die sich diesen Unsinn nicht geben wollen, nur diesen einen kleinen Gefallen: Lasst uns in Ruhe!

Peter Wetzelsberger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s