Es ist eine Schande – Glezos an Tsipras

Manolis Glezos, der älteste Politiker der Syriza, der 92-jährige Widerstandskämpfer und heutige EP-Abgeordnete, wendet sich in einem Brief an die Öffentlichkeit gegen die Entscheidung seiner Partei, auf die Forderungen der Vertreter der Eurozone einzugehen. * Bevor es zu spät ist: Die Tatsache, dass die Troika in „Institutionen“ umbenannt worden ist, das Memorandum in „Abkommen“, und […]

Filmkritik: Das ist nicht Sparta!

Mario Czerny war für uns im Kino. Er ist von „Burn the Greek!“ eher entäuscht. Der Oskar für Jean-Claude Juncker geht für unseren Rezensenten allerdings in Ordnung. (Audiofassung https://cba.fro.at/280819) “Burn the Greek!” ist ein mittelmäßiger Actionreißer deutsch-griechischer Produktion, ein Finanzkrimi mit durchaus ambitioniertem Plot, aber mit nur mittelmäßigen Darstellern. Zugegeben: Jean-Claude Juncker — der ja […]

Griechenland: Möglichkeiten und Grenzen linker Regierungspolitik

Ursprünglich veröffentlicht auf grundrisse jour fixe:
Moderator: Zum Thema heute, der Regierungsübernahme von Syriza in Griechenland könnte man mit Badiou sagen, es handelt sich um ein Wahrheitsereignis. So sagt man das theoretisch. Alltagssprachlich gesagt, es ist ein historischer Wendepunkt. Und zwar nicht nur für Griechenland, sondern die EU, den Euro dann, sondern also…

Linz: Gewalttätige Übergriffe nach PEGIDA-Demo

[SLP-Pressemeldung] In Linz versuchte PEGIDA heute zum zweiten Mal einen Aufmarsch durchzuführen. Wie schon bei früheren PEGIDA-Aufmärschen befanden sich unter den Teilnehmern Rechtsextreme und Neo-Nazis. Wie bei allen bisherigen Versuchen von PEGIDA in Österreich zu marschieren, sah sich die sehr kleine Anzahl an PEGIDA-Anhängern einer starken antirassistischen Demonstration gegenüber. Auch heute konnte die PEGIDA-Demonstration nur […]

Im koalitionären Swingerklub

Ursprünglich veröffentlicht auf Furtlehners Blog:
Eigentlich muss das Wörtchen „Koalition“ schon vorweg zum „Unwort des Jahres“ erklärt werden. Zumindest gemessen an dem, was sich derzeit in Wiener Neustadt und darüber hinaus in Hinblick auf tatsächliche und mögliche Koalitionen abspielt. Wobei die Handelnden es natürlich peinlich vermeiden den Begriff Koalition zu verwenden und stets…

SZ-Leaks: Schleichwerbung für Steuerhinterziehung

Ursprünglich veröffentlicht auf klar und deutlich:
Offshore-Leaks, Lux-Leaks und jetzt Swiss-Leaks: Die Süddeutsche Zeitung ist das Sturmgeschütz des Finanzamts. Die Redaktion veröffentlicht regelmäßig Informationen aus internen Bankunterlagen, an die sie durch Whistleblower kommt. Was die Zeitung nie erwähnt: Dass sie selbst ihre Leser auf die Steuerhinterziehung im Ausland hingewiesen hat und sich dafür…