Die Wahrheit: Der Masterplan der Wiener Grünen oder wie es wirklich geplant war

Man muß das mit Senol Akkilic ganz anders sehen! In Wirklichkeit haben die Wiener Grünen den Senol zur SPÖ geschickt, damit nach den Wahlen ein zusätzlicher Grüner ein Mandat im Gemeinderat hat. Weil: Die Wahlrechtsänderung hätte ihnen wahrscheinlich eh nix gebracht, aber so haben sie jetzt ihr Zusatzmandat frei Haus schon vor den Wahlen sichergestellt! […]

Reisewarnung April – Frontex-Operation AMBERLIGHT 2015

—– Original-Text-Weiterleitung —– From: „Rosa Antifa Wien“ <raw@raw.at> Waehrend an den EU Aussengrenzen taeglich Menschen bei dem Versuch diese zu ueberwinden sterben, finden innerhalb von Europa immer wieder sogenannte JPOs (Joint Police Operations) statt. Die letzte bekannte Operation wurde unter dem Namen „Mos Maiorum“ https://raw.at/texte/2014/travel-warning-eu/ gefuehrt, fand im Oktober 2014 statt und war eine gross-angelegte, […]

SozialarbeiterInnendemo in Linz: Brave Gewerkschaft

Lustig sind die Arbeits- und Gehaltsbedingungen im Sozialbereich schon längst nicht mehr. Am Mittwoch den 18. März veranstalteten GPAdjp und vida eine Kundgebung in Linz, um gegen die geplante Einsparung des Landes Oberösterreich im Sozial- und Gesundheitsbereich in der Höhe von 25 Millionen Euro öffentlich aufzutreten. Dem Aufruf der Gewerkschaften, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, folgten […]

Alle Info-Angebote zu Blockupy morgen in Ffm

Zur EZB-Eröffnung in Frankfurt wird es morgen, Mittwoch, zwei große Demozüge geben. Aktuelle Infos findet man unter https://blockupy.org Sowie im Web: Twitter: @blockupy Aktionsticker: @blockupy_ticker AntiRepTwitter: @AntiRep_Ffm Facebook: fb.com/blockupy.europe Youtube: youtube.com/blockupywebteam Hashtags: #blockupy & #18m Und unter folgenden Telefonnummern: Infotelefon: (+49) 0151 – 43 16 03 19 (ab Montag) EA (Rechtshilfe): (+49) 0160 – 95 […]

Ein schlimmer Finger

„Was der Direktor der Klinik für Psychiatrie an der Berliner Charité über die psychotische Wahrnehmung zu sagen weiß, lässt sich mühelos auf das Vorgehen der Regierung Tsipras übertragen. […] Die spannende Frage ist, wie man mit einer Regierung umgeht, die unter Halluzinationen leidet. Leider deutet alles darauf hin, dass Tsipras und seine Leute ihren Wahn […]

Frühjahrsputz nach SS-Gedenken in Riga

Montag, den 16.März, fand in Riga die übliche und üble Jubelkundgebung für die –freiwilligen! — lettischen SS-Verbände statt. Deren Verbände hatten im 2.Weltkrieg fürchterliche Verbrechen begangen und waren aktiv mitbeteiligt an den Morden von über 60 000 lettischen Juden und Jüdinnen. Der von der offiziellen lettischen Politik orchestrierte Jubelmarsch von rund 2500 Personnen (darunter u.a. […]