Politisch verfolgter Armenier vor Abschiebung am 28.April

Fahrlässige Gefährdung eines politisch Verfolgten / Protestaufruf

[Aufruf von ro*die, Adressen und Textvorschlag für
Appelle weiter unten]

Georg ist seit ca. 3 1/2 Jahren in Österreich. Er ist auf dem besten Weg, einer der Besten in Österreich zu werden.
Er ist Sprinter. Das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl in Eisenstadt war nicht bereit, ein humanitäres Visum zu gewähren: Das, obwohl Georg viele Untersützter hat.

In der Heimat hatten die Eltern von Georg vor wenigen Tagen bereits unangenehmen „Besuch“ von der armenischen Polizei. Offenbar wurden die armenischen Behörden über den abgelehnten Asylantrag und die bevorstehende Abschiebung informiert. In Armenien macht man keinen Hehl daraus, dass man seine Ankunft am Flughafen nach der Abschiebung aus Österreich bereits erwartet. Um ihn als politischen Feind sofort für mehrere Jahre in Haft zu nehmen.

Die Asylrichter waren nicht bereit, Georg persönlich in einer mündlichen Verhandlung anzuhören, in einer nichtöffentlichen, geheimen Verhandlung wurde vom Schreibtisch aus negativ entschieden. Georg hatte
gar keine Chance auf ein faires Verfahren.

Der ORF widmet ihm einen Beitrag:
ORF 2 am Montgag, 27.04.2015, 13:15 Uhr in der Sendung „Heute Mittag“

Im Burgenland (wo Georg wohnt) wird der Beitrag am Abend des 27.04.2015
in „Burgenland Heute“ um 19:00 Uhr nochmals ausgestrahlt.

Um Weiterleitung an Freunde und Unterstützung wird gebeten! Es ist wichtig, dass möglichst viele Menschen sich bei folgenden Stellen gegen Georgs Abschiebung(geplantes Datum und vollen Namen, ABRAHAMIAN Georg, angeben) aussprechen, per Mail und/oder Anruf:

Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl, Regionaldirektion Burgenland
Neusiedler Straße 24-26, 7000 Eisenstadt
Zuständiger Referent: Amtsdirektor Novak
Tel 05 9 133 157001
Fax 05 9 133 157099
BFA-RD-B-Einlaufstelle@bmi.gv.at

Regionaldirektor Burgenland:
Dr. Harald Lipphart-Kirchmeir

Landeshauptmann von Burgenland:
Hans Niessl (SPÖ)
Europaplatz 1
7000 Eisenstadt
Telefon: 057-600/2200
Telefax: 057-600/2900
E-Mail: hans.niessl@bgld.gv.at

BMI
Pressestelle des Innenministeriums
Herrengasse 7, 1014 Wien
Telefon +43-(0)1- 531 26 – 2488
Fax: +43-(0)1-531 26 – 2573
E-Mail: pressestelle@bmi.gv.at

Mag.a Johanna Mikl-Leitner
Sekretariat: Daniela Hausberger

Telefon: +43-(0)1-53 126-0
ministerbuero@bmi.gv.at

TEXTVORSCHLAG

Sehr geehrte/r ……,

mit Entsetzen musste ich zur Kenntnis nehmen, dass die Republik Österreich und ihre zuständigen Behörden offensichtlich nicht bereit sind, ihren menschenrechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und Herrn ABRAHAMIAN Georg vor politischer Verfolgung in Armenien zu schützen.

Herr ABRAHAMIAN soll am 28. 04 2015 nach Armenien abgeschoben werden. Dabei wurde er nicht einmal vom Asylrichter persönlich in einer mündlichen Verhandlung angehört. Herr ABRAHAMIAN hatte keine Chance auf ein faires Verfahren! In seiner Heimat wurden seine Eltern bereits vor wenigen Tagen von der armenischen Polizei aufgesucht. Offenbar wurden die armenischen Behörden über den abgelehnten Asylantrag und die bevorstehende Abschiebung informiert. In Armenien macht man keinen Hehl daraus, dass man seine Ankunft am Flughafen nach der Abschiebung aus Österreich bereits erwartet – um ihn als politischen Feind sofort für mehrere Jahre in Haft zu nehmen.

Die Vorgehensweise der Republik Österreich ist skandalös und zeugt von erbärmlicher Scheinheiligkeit in Anbetracht der offiziell zur Schau gestellten Betroffenheit anlässlich des Massensterbens im Mittelmeer.

Ich fordere Sie hiermit höflich, aber auch mit allem Nachdruck, auf, Ihren Verpflichtungen gemäß der Genfer Flüchtlingskommission nachzukommen, die Abschiebung nach Armeninen nicht durchzuführen und dafür Sorge zu tragen, dass Herr ABRAHAMIAN in Österreich ein Leben in Würde und frei von politischer Verfolgung führen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s