Rubrik VERWORTET: „Hausaufgaben“

„Hausaufgaben“, heutzutage nur mehr im Plural gebräulich, ist ein Begriff aus der Wirtschaftspublizistik. Zumeist wird er von Redakteuren in Massenmedien, Wirtschaftsexperten und Finanzministern verwendet, vornehmlich in Bezugnahme auf die nach Ansicht der Sprecher notwendige Wirtschaftspolitik in jeweils anderen Ländern. In Österreich wurde der Begriff in den letzten Jahren vor allem durch Experten des Instituts für […]

Tsipras will sehen

Meine Lieblingsschlagzeile dieser Tage lieferte die Homepage des Deutschlandfunks: „Die Leidensfähigkeit der EU hat Grenzen“! Die EU – sind das nicht wir alle? Also ich persönlich leide gar nicht. Seit der Ankündigung der Volksabstimmung in Griechenland sitze ich die meiste Zeit mit einem breiten Grinser vor dem Computer und genieße das Gejaule der „europäischen Eliten“. […]

UPDATE: die willkommenen in alberschwende können nicht mehr abgeschoben werden!

Ursprünglich veröffentlicht auf bernhard jenny bloggt:
die solidarität der alberschwender bevölkerung hat sich ausgezahlt! jene willkommenen*), die akut von der abschiebung bedroht waren, haben nun die sechmonatige frist für abschiebungen nach dublin III überwunden und können daher nun einen rechtsgültigen asylantrag in österreich stellen! das ist ein erfolg für die menschlichkeit! eine engagierte…

Heute, 20.6.: Die beste Gegengegendemo des Jahres

Die Wiener Regenbogenparade findet am Samstag, den 20.Juni, statt. Beginn um 14 Uhr am Ring, Höhe Rathausplatz. Dem Vernehmen nach treffen sich heuer deswegen zur gleichen Zeit auch wieder die Vetreter des politischen Katholizismus am Stephansplatz zu einem „Marsch für die Familie“. Und daher werden sich wohl auch ein paar Leute finden, die mit diesen […]

IWF von Kommunisten unterwandert

Erkenntnis der Woche: „Verdienen Arme mehr, profitiert die ganze Gesellschaft“ titelt der „Standard“. Eine geradezu donnernde Entdeckung! Das hätte wirklich niemand gedacht. Gut, daß der Internationale Währungsfond diese Expertise zur Verfügung hat. Ja, wirklich, die Erkenntnis stammt vom IWF: „Die Theorie des Trickle-down-Effekts bewahrheite sich nicht, stellen fünf IWF-Forscher in der Studie fest“, so der […]

Sozialdemokrat der Woche

Wie sich das Volk in Schuldnerländer zu benehmen hätte, erklärte jüngst der Präsident der Europaparlaments wie folgt: „Zweifellos, in den 30 Jahren der EU-Mitgliedschaft gab es Probleme. Die Portugiesen sind diejenigen, die das am besten wissen. Portugal ging durch das Troika-Hilfsprogramm von 78 Milliarden Euro mit schweren wirtschaftlichen und sozialen Kosten. Die portugiesischen Familien ertrugen […]

16. Juni/OÖ: Streik und Mahnwache gegen Kürzungen im Behindertenbereich

Die Gewerkschaft hat für 16. Juni einen Streik gegen die geplanten Kürzungen im Behindertenbereich in Oberösterreich beschlossen. Behindertenorganisationen rufen am selben Tag zur einer Mahnwache vor dem Landhaus auf. Mehr dazu unter: http://www.werkstatt.or.at/index.php?option=com_content&task=view&id=1258&Itemid=1 Aktueller Nachtrag: Doch nix mit Streik: http://gpa-djp.at/cms/A03/A03_0.a/1433999956811/home/konflikt-ueber-kuerzungen-im-behindertenbereich-beigelegt

19.6.: Demo gegen MiLei

Asyl in Not ruft zu Demonstration auf: Freitag, 19. Juni 2015, ab 18 Uhr vor dem Innenministerium am Minoritenplatz Achtung: der Termin ist vorverlegt! Originaltext von http://www.asyl-in-not.org /php/jetzt_dreht_sie_voellig_durch_ miklleitner_laeuft_amok,20880,37978.html Jetzt dreht sie völlig durch: Mikl-Leitner läuft Amok! Die Polizeiministerin hat ihre Beamtenschaft angewiesen, keine neuen Asylanträge mehr zu bearbeiten und den Familiennachzug zu stoppen. Statt […]

Rotblau ist nicht das Problem

Und sicher nicht ärger als Rotschwarz. Die Idee mit der Spaltung der SPÖ hat aber trotzdem was für sich! Audioversion: http://akin.mediaweb.at/radio/akin2015-15-farbenleere.mp3 Printversion aus akin 15/2015: “Es ist alles sehr kompliziert!” So wird Fred Sinowatz immer wieder zitiert. Ob er es jemals so gesagt hat, weiß ich gar nicht. Aber es war seine Art, zu regieren […]

Glosse: Warum ich Strache wählen würde

Natürlich werde ich nie Strache oder die FPÖ auf irgendeiner Ebene wählen. Ich würde einen Strache wählen, wenn er nicht nationalistisch wäre, keine Kreuzritterallüren hätte und aufhören würde, gegen Menschen mit falscher Hautfarbe, Muttersprache oder Religion zu hetzen. Aber dann wäre er nicht mehr der Strache. Doch das Gedankenexperiment sei gestattet. Denn ich habe jetzt […]

Wien, 6.Juni: Idis am Columbusplatz

„Ladet eure Freunde zu dieser Veranstaltung ein, verbreitet den Termin in eurem Freundes- und Bekanntenkreis und überwindet die Scheu, Gesicht zu zeigen und Farbe zu bekennen! Denn wir brauchen jeden Patrioten.“ So rufen die Identitären zu einer Demo „Gegen den Großen Austausch“ (nichts anderes als A. Mölzers Umvolkung“ ist hier gemeint) für Samstag, den 6.Juni […]

1.Juni, 19h, Kundgebung in Wien wegen Swarowski in Argentinien

Original-Aussendung von „Gruppe Klassenkampf“ (gruppe.klassenkampf-AT-gmail.com) Tyrolit Argentinien will Mitglieder des Streikkomitees klagen! Während in der letzten Reichtumsstatistik die Familie Swarowski mit einem (den Behörden bekannten) Vermögen von 4,3 Milliarden EUR als siebentreichste Familie aufscheint, verweigert der im Besitz der Swarowskis befindliche Tyrolit-Konzern den Arbeiterinnen und Arbeitern in ihrem Werk in San Luis (Argentinien) eine Lohnerhöhung […]

Steiermark und Burgenland: Ende der „Einheitsparteien“ und der „Schmiedls“

Ursprünglich veröffentlicht auf Der Lindwurm:
Bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgland hat die SPÖ massiv verloren. In der Steiermark hat die SPÖ zehn Prozent der Stimmen eingebüßt, die ÖVP fast neun Prozent, während die FPÖ über 17 Prozent dazugewinnen konnte. Die Wahlbeteiligung lag bei niedrigen 67,5 Prozent. Jetzt geben sich…