Hurra, ich bin Akademiker!

[ Audio-Fassung: http://akin.mediaweb.at/radio/akin2015-26-akademiker.mp3 ]

Die Nachricht vor zwei Wochen war einfach wohltuend. Zwischen all dem Kriegsgeheul und Flüchtlingselend die Softnews, daß nun nach OECD-Kriterien auch HtL- und HAK-Abschlüsse zur Akademikerquote gezählt werden. Mein bürgerliches Ich hat sich sehr gefreut, zähle ich nun also auch zu den Akademikern. Es stimmt zwar nicht ganz, weil unter „akademisch“ bei der Klassifizierung nach den OECD-Bildungsstandards (ICSED) etwas anderes gemeint ist, aber ich hab nun – statistisch betrachtet – auch einen „tertiären Abschluß“, also einen ähnlichen formalen Bildungsstandard wie ein Akademiker. Und das ist in Österreich ja schließlich was – quasi die republikanische Form des Ritterschlags.

Das Ganze wurde in der Öffentlichkeit ein wenig als österreichische Lösung des Problems der niedrigen Akademikerquote gesehen, ist aber in Wirklichkeit nicht völlig lächerlich – denn wenn die billigen Bologna-Bachelors als tertiärer Abschluß zählen, kann man mir „Schmalspur-Ingenieur“ (so nannte mein Maschinenbaulehrer das immer) diese Anerkennung ja wohl auch schlecht verwehren.

Dabei ist diese Erhebung in den Stand des niederen Adels nicht nur recht, sondern auch billig – als Akademiker bezahlt werden wir wohl deswegen weiter nicht werden. Und der hohe Adel der Doktoren wird weiter auf uns herabblicken können.

Dafür können wir uns glücklich schätzen, jetzt nicht mehr zum einfachen, gemeinen Plebs zu gehören. Mit dieser Erhebung haben uns die amtlichen Statistiker aus dem Proletariat herausgehoben. Tja, auch nicht schlecht fürs divide et impera.

Nein, vielleicht möchte ich doch kein Akademiker sein….

Mario Czerny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s