Krieg ist Definitionssache

Bringt uns die SPÖ nun doch ein Militär mit polizeilichen Aufgaben? [Druckausgabe 17/2016] Es geht voran: „Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil will die Verantwortung von Bundesheer und Exekutive bei der Terrorbekämpfung vorab klären. In der heutigen Sitzung des Landesverteidigungsausschusses bekräftigte der Ressortchef, er beabsichtige nicht, Kompetenzen des Innenministeriums an sich zu ziehen. Das Bundesheer sei im […]

Protest gegen die “Demo für alle” am 26. Juni 2016 in München

Ursprünglich veröffentlicht auf Infoladen Salzburg:
Wir teilen einen Aufruf von Feminist Subversion: Die reaktionäre „Demo für alle“ hat sich mal wieder für München angemeldet. Am 26. Juni um 14 Uhr am Wittelsbacher Platz ist der Beginn der Demo geplant. Die Route soll dann über den Salvatorplatz, die Kardinal-Faulhaber-Str., die Prannerstr., den Maximiliansplatz, den…

Kleine Kritik am großen Aufbruch

[Druckausgabe 16/2016] Als erstes fiel mir der „zufällige“ Umgang mit Kritik an der Veranstaltung auf. Da gibt es die berechtigte Frage auf Facebook, warum die Finanzierung (15.000 Euro wurden allein für das Liesinger Treffen veranschlagt und sollten per Spenden reinkommen) so hoch angelegt ist und hier nicht im Sinne einer nachhaltigen, solidarischen, gemeinschaftlichen Herangehensweise alternative […]

Ein Bravo für alle – eine Idi-Demo-Nachlese in Gratulationen

[Duckausgabe 16/2016] Zuallererst muß man natürlich dem antifaschistischen Widerstand gratulieren. Eigentlich wollten die Idis ja nach Schönbrunn. Geschafft haben sie etwa 700 Meter bis zum Westbahnhof – und zwar trotz polizeilichem Räumkommando. Dafür brauchten sie geschlagene 3 Stunden. Die Strategie, die sich hauptsächlich aus der Gruppendynamik entwickelte, nicht nur die angenommene, sondern sämtliche denkbare Routen […]

Wie man eine Gegendemo rechtskonform wegschiebt

Letztes Wochenende spritzte die Polizei die Route einer rechtsextremen Demo mit Pfefferspray frei. Am Samstag sind beim „Marsch für die Familie“ erneut Blockaden durch Gegendemonstranten zu erwarten. Wie sieht eine rechtskonforme Abwicklung von Blockadedemos aus? Beitrag: Philipp Sonderegger   |   16. Juni, 2016 Wenn man sich die rechtskonforme Abwicklung von Blockademos Schritt für Schritt durchdenkt, dann […]

Familienmarsch 2016 — Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört

Am Samstag trifft sich die christliche Volksgemeinschaft beim Hrdlickadenkmal. Es hätte eine nette Demotradition werden können. 2012 und 2013 vermischten sich die Gegendemo zur Regenbogenparade (vulgo Marsch für die Familie) und die dazugehörige Gegengegendemo und die Innenstadttouristen auf das Spannendste. Es war lustig, die fundamentalistischen Katholistischen ein bisserl zu verarschen mit manchen konnte man sogar […]