Katalonien und Slowenien

Ich finde linke Sympathien für die katalanischen Separatisten befremdlich. Das ist höflich ausgedrückt. Die Katalanen werden seit geraumer Zeit weder unterdrückt noch diskriminiert. Sie haben ein weitreichendes Autonomiestatut und dürfen in Katalonien so katalanisch sein, wie sie wollen. Es liegt in den separatistischen Tendenzen also nicht das geringste emanzipatorische Moment, dessentwegen Linke eine im Kern […]

Warum Linke SLP wählen sollten

Von Sonja Grusch Die AfD gewinnt in Deutschland stark dazu und auch in Österreich ist jede Stimme für die FPÖ eine Bedrohung. Was also dagegen tun? Der Aufstieg des Rechtsextremismus kann nur durch eine starke Linke gestoppt werden. Was wir dringend brauchen ist endlich wieder eine echte ArbeiterInnenpartei, eine kämpferische neue linke Formation, die nicht […]

„Traditioneller Clownspaziergang: Meet & greet mit Verschleierten“ (1.10, 16h. Parlament)

Am 1.Oktober soll es in Wien sehr kalt werden. Zumindest wenn man dieser Wettervorhersage folgt, die da gerade in den Netzen kursiert: * Clowns und Narren – vom Hofnarren bis Charlie Chaplin – haben in allen Kulturen zu allen Zeiten immer wieder Widerstand gegen Repression und Unterdrückung geleistet. Das ist eine Tradition. Mit 1. Oktober […]

Warum Linke die Grünen wählen sollten

Von Klaus Werner-Lobo * Ich wähle seit Jahren nicht, weil ich mich an Wahlwexel beteilige, also einer Migrantin meine Stimme übertrage (wofür ich mehrfach erfolglos bei der Staatsanwaltschaft angezeigt wurde). Aber ich erlaube mir, eine Wahlempfehlung abzugeben, und zwar für jene Partei, aus der ich vor zwei Jahren ausgetreten bin und die ich immer wieder […]

Warum Linke Liste Pilz wählen sollten

Von Peter Kolba * Zur Einordnung meine „politische Vergangenheit“: Ich war in der Anti-Zwentendorf-Bewegung, in Hainburg, in der Friedensbewegung, gegen Abfangjäger und insbesondere in der ARGE Wehrdienstverweigerung aktiv. Beruflich verschlug es mich 1990 in den Verein für Konsumenteninformation (VKI), wo ich als einziger Jurist begonnen habe und Ende Jänner 2017 (auf eigenen Wunsch und einvernehmlich) […]

Fremdenrechtsnovelle: Isolieren, Einsperren, Abschieben

Die neueste Gesetzesnovelle soll es leichter machen, abgelehnte AsylwerberInnen abzuschieben. Von Herbert Langthaler Es ist Wahlkampf. Seit einem Viertel Jahrhundert bedeutet das: von Halblinks über Rechts bis Ganzrechts werden die Flüchtlinge als Quell allen Übels vorgeführt. Waren es in den 1990er Jahren die Rumänen, später Afrikaner, dann Tschetschenen sind es zuletzt Afghanen. Bisher betraf es […]