Volkskommentare

Nachfolgender Text von B.Torsch von 2012 ist nicht schlecht, aber das wirkliche Gaudium liegt hintendran in den Kommentaren – Kulturporno pur!

Der Lindwurm

Österreich hat ein Schwiegersohnproblem. Lange war Karl-Heinz Grasser der ( auch durch Umfragen bestätigte) begehrteste Schwiegersohn der Österreicherinnen, doch Dauerunschuldvermutungen und das Zerwürfnis mit seiner echten Schwimu haben Grasser von diesem Thron gestoßen. Der neue Liebling aller  Frauen jenseits der 40 in Österreich ist der „Volksmusiker“ Andreas Gabalier, der sich mit seinen eingängigen Melodien und seiner Bühenshow an die Spitze der Charts gekämpft hat. Gabalier, ein völlig humorloser Mensch, wie sein missglückter Auftritt in der Satireshow „Willkommen Österreich“ nahelegt, posiert auf seiner alle Verkaufsrekorde brechenden CD „Volks Rock´n Roller“ als menschliches Hakenkreuz:

Und in der Tat versucht der Musiker all das zu verkörpern, was deutsch-völkisch bzw bei den Völkischen gut ankommt: Er ist brav, er ist geschniegelt und geggeelt, sauber und fesch, skandalfrei und bodenständig und ganz sicher nicht urban. Wenn er bei seinen Auftritten den „Wilden Hund“ mimt, wirkt auch das elendig nett und kalkuliert und riecht nach Zeltfest…

Ursprünglichen Post anzeigen 98 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s