Stichhaltige Gerüchte

„Die Sozialdemokratie hat ja immer wieder in Wahlkämpfen Tal Silberstein beauftragt, und er ist weltweit dafür bekannt, dass er genau solche Aktionen organisiert, um politische Mitbewerber auszuschalten. Er ist sicher in diesem grauslichen Geschäft weltweit einer der besten und hat das in vielen Ländern dieser Welt schon praktiziert. Insofern halte ich das für sehr wahrscheinlich. Ich habe leider keinen Beweis, aber ich weiß aus meiner eigenen Erfahrung, zu welchen Methoden die Sozialdemokratie mit Silberstein bereit war.“

So Sebastian Kurz in der „Krone“. Also ich glaub ihm das nicht. Nämlich, daß er keinen Beweis hat. Ich halte das nämlich auch für sehr wahrscheinlich, daß das Video von Silberstein gemacht worden ist. Aber nach der Geschichte mit den Facebook-Seiten konnte die SPÖ es nimmer verwenden. Und Silberstein ist auf dem Video sitzengeblieben.

Also hat er es nach der Wahl der ÖVP angeboten. Die wartete den idealen Augenblick ab, um es den Medien zuzuspielen. Der war jetzt gekommen — denn damit steht erstens die gesamte extreme Rechte bei der EU-Wahl blöd da und zweitens kann Kurz damit die Macht im Land allein übernehmen — zuerst als Minderheitsregierung und nach der Wahl sowieso.

Ich hab natürlich für all das keinen Beweis. Aber das ist ja offensichtlich kein Hindernis mehr, etwas öffentlich zu behaupten.

Oder wars der Böhmermann? Gemeinsam mit dem Macron, der Unterstützung für seine EU-Liberalen-Liste braucht?

Nein, am End wird sich herausstellen, daß es der Mossad war. So wie damals beim Haider.

Mario Czerny

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s