Der Mülldieb

Von der Gleichheit vor dem Gesetz (aus der Druckausgabe 16/2019) „Michael S. (Name von der Redaktion geändert) wurde im Februar diesen Jahres von 7 Polizisten in voller Montur, mit gezückten Pistolen und Brustpanzerung gestellt. Tatort: ein Mistplatz, gleichzeitig Lieferanteneingang. Sein Verbrechen: er hat weggeworfene Lebensmittel aus einer eingezäunten Mülltonne geholt.“ Das berichtet die von der […]

Zur Polizei statt in Frühpension

Neues aus der Welt der Arbeitslosen (aus der Druckausgabe 16/2019) Das AMS ist manchmal cool. Es schickt zum Beispiel ältere arbeitssuchende Menschen zu einem Englisch-Kurs. Wäre es keine Zwangsmaßnahme, wäre dagegen nicht einmal etwas einzuwenden. Sprachen lernen bildet. Uncool wird es dann, wenn der Unterricht für eine Werbeeinschaltung unterbrochen wird. Den KursteilnehmerInnen eines vom AMS […]

Wenn die Wiener SPÖ evaluiert

(aus der Druckausgabe 16/2019) „Ludwig/Hacker/Sima: Gemeinsam für Sicherheit und Wohlbefinden in ganz Wien“ — so betitelt die Wiener SPÖ eine Presseaussendung. Sie hätten auch schreiben können: „SPÖ-Stadträte freuen sich darüber, die Alkoholiker vom Praterstern wegbekommen zu haben, und haben jetzt vor, die Sandler so wegzusperren, daß die anständigen Leute sie nicht mehr zu sehen bekommen.“ […]

Dann sollen sie eben Marillenkuchen essen!

Eine Polemik Hier ein Bild vom Marillenkuchen, den Pamela @rendiwagner mit ihrer Tochter gemeinsam fürs #Frühstückbeimir gebacken hat. 🙂 pic.twitter.com/JI6dfrVYwj — SPÖ (@SPOE_at) 30. Juni 2019   Es ist nicht nett, immer nur auf die Sozialdemokratie mit dem Finger zu zeigen, wenn es peinlich wird, bloß weil man an diese vielleicht noch eine Erwartungshaltung hat. […]

800 Menschen auf ehemaliger Mülldeponie entsorgt

Ursprünglich veröffentlicht auf balkan stories:
Die Lage im bosnischen Bihać nahe der EU-Grenze ist im Juni dramatisch eskaliert. Vor zwei Wochen ist es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Migrantengruppen auf den Straßen der Stadt gekommen. Die Behörden zwangen daraufhin 800 Flüchtlinge, auf einer Mülldeponie zu campieren. von Dirk Planert Hunderte hatten davor in leerstehenden…

Glosse: Mit klimawandlerischer Sicherheit

(Druckausgabe 24.6.2019) Da ist sie schon, die Klimakatastrophe. Nämlich die Katastrophe für das politische Klima in diesem Land. Denn was die Grünen schon bei der EU-Wahl gefordert haben, kommt jetzt wohl bei der Nationalratswahl: Ein Klimawahlkampf. Bei der EU-Wahl war es egal, bei der Nationalratswahl wird es wirklich schlimm. Ja, letztes Mal war es auch […]

Klima: Grün wie die SVP

(Druckausgabe 24.6.2019) Warum die FPÖ plötzlich grün wird? Naja, weil das ja jetzt alle werden. Schon anno dazumal hat die FPÖ versucht, Proteste gegen das Atomkraftwerk Mochovce zu vereinnahmen — war ja auch praktisch, wenn man auf so einen Tschuschenreaktor schimpfen kann, der was keine deutsche Wertarbeit nicht sein tut. Da schlägt man gleich zwei […]