Wieso die deutsche Sprache an der Wirtschaftskrise >schuld< ist

Ursprünglich veröffentlicht auf Blogzeit:
Seltsam aber wahr: nicht nur der deutsche Sparkurs sondern auch die deutschen Worte „Sparen“ und „Schulden“ selbst tragen eine gehörige Mitverantwortung an dem derzeitigen Finanzdebakel Europas. Und zwar so: Vor über einem Jahr erwähnte ein Diskussionsteilnehmer in einer Fernseh-Talksendung etwas, das mir bis heute immer wieder in den Kopf…

Copyright/BRD: Schuß ins eigene Knie

Die großen deutschen Verlage wollten ein gesetzliches Leistungsschutzrecht für Suchmaschineninhalte. Jetzt haben sie es und sind unglücklich damit. Ab übermorgen, 23.Oktober, dürften so manche deutsche Suchergebnisse bei Google anders aussehen. Der Grund: Seit August 2013 gibt es in Deutschland ein gesetzliches „Leistungsschutzrecht für Presseverleger“. Mit diesem sollte ursprünglich erreicht werden, dass bereits kleine Ausschnitte aus […]

Merkel-Terror trifft NGO: Attac wurde Gemeinnützigkeit entzogen

Ursprünglich veröffentlicht auf Jasminrevolution:
Daniela Lobmueh Steuerbetrüger, steuergeizige Konzerne und ihre feisten Lobbyisten lachen sich ins Fäustchen: Ausgerechnet Spenden für Attac sollen ab 2014 nicht mehr steuerlich absetzbar sein. Attac wurde gegründet, um die Verarmung der Staatskassen durch Steuerflucht, Finanzkriminalität und Privatisierung zu beenden und eine Tobin-Tax auf Finanzspekulation einzuführen. Eine Gesetzesänderung von…

Waffen für Syrien

Ein Rückblick in Presse-Zitaten * Juni 2013 22.6.2013, Der Spiegel Die syrischen Rebellen können bei ihrem Kampf gegen das Regime mit weiterer Unterstützung rechnen. Die „Freunde Syriens“ stellen ihnen in einem Beschluss Militärhilfen in Aussicht. Die internationale Gruppe aus elf westlichen und arabischen Staaten, der auch Deutschland angehört, hat bei ihrem Treffen in Katar eine […]

Radio-Glosse: Hymnisches

Zu hören unter: http://cba.fro.at/264349 – die debatte, ob die österreichische bundeshymne in der amtlichen fassung gesungen werden muß, ist ja mittlerweile wieder abgeflaut. derweilen hören wir derzeit dank fußball-wm wiedermal alle möglichen hymnen. bernhard redl hat sich mit österreichischen hymnen und mit der seltsamen institution staatlicher hymnen generell befaßt und liefert in diesem glosserl mit […]

Wütende Arbeiter belagern in Neu Wulmstorf Firmenbüro

Ursprünglich veröffentlicht auf Syndikalismus's Blog:
100 wütende Beschäftigte stürmen Büro ihres Arbeitgebers: Personaldienstleister BIR-Group hielt von Schwarz-Cranz für deren Leiharbeiter gezahlte Löhne offenbar zurück. Von Corinna Panek Das bürgerliche Hamburger Abendblatt berichtet: Die Vorwürfe wiegen schwer: Löhne sollen zurückgehalten oder erst nach dubiosen Abschlägen ausbezahlt worden sein, klagten am Montag Mitarbeiter eines…

7 Wochen danach: FPÖ-Ball-Demonstrant bleibt in U-Haft

Josef S., der seit dem „Akademikerball“ in U-Haft sitzt, wurde am Freitag erneut die Enthaftung verwehrt. Zwei Pressemeldungen dazu: Akademikerball-Gegner bleibt in Haft Josef S. protestierte in Wien gegen ein rechtes Treffen. Er ist seit sieben Wochen inhaftiert, obwohl die Polizei keine Beweise für ihre Anschuldigungen vorlegt. Mehr unter: http://www.taz.de/Akademikerball-Gegner-bleibt-in-Haft/!134894/ und: Die Rache der Wiener […]