Ich höre das Gras wachsen

Eine grüne Presseschau (aus der Druckausgabe 6/2015) Die Grünen streiten ja nicht mehr. Sprich: Es dringt kaum etwas nach außen – und was man so hört, sind oft genug Spekulationen von Journalisten. Die betreiben etwas, was man zu Sowjetzeiten „Kremlastrologie“ genannt hat. Und: Sie pushen bestimmte Inhalte, Positionen, Koalitionsvarianten und Personalentscheidungen. Man erinnere sich an […]

Kommentierte Presseschau: Heilende Gifte und krankmachende Heilmittel

(Anmerkung: Der Schwerpunkt der dieswöchigen Presseschau ist rein zufällig – und ob Sozialdemokratie eher ein Heilmittel oder eine Krankheit ist, ist auch noch nicht geklärt.) Kiffen I „Totgekifft“ titelte die deutsche „Bild“. Der Hintergrund: Mediziner hatten in einem Fachblatt behauptet, zwei Todesfälle an Cannabis nachweisen zu können. Dr. Benno Hartung zu BILD: „Wir haben seit […]

Archiv: Wie man funktionierende Drogenpolitik kaputt macht

Im Zuge der Debatte über die Substitution von Heroinabhängigen sei wieder einmal daran erinnert, daß mittlerweile auch in manchen Gegend der Welt statt Substitution die reine Droge ausgegeben wird — oft mit sozialtherapeutisch guten Erfolgsraten. Wie das der Politik aber mitunter nicht gefällt und was sie dagegen macht, ist beispielhaft hier in einem 18 Jahre […]

Bärendienst für die Legalize-Bewegung

[Audiofassung] Viele konkrete Fragen zu inhaltlichen Themen hat ja Armin Wolf in seinen 50 Minuten beim gestrigen Sommergespräch mit Grünen-Chefin Eva Glawischnig nicht gehabt — eine der wenigen war der Schwenk Glawischnigs in der Frage der Cannabis-Legalisierung. Da war plötzlich zu höre, es habe „sich einiges weiterentwickelt, vor allem was die wissenschaftliche Bewertung der Substanzen […]