Radio-Glosse: Hymnisches

Zu hören unter: http://cba.fro.at/264349 – die debatte, ob die österreichische bundeshymne in der amtlichen fassung gesungen werden muß, ist ja mittlerweile wieder abgeflaut. derweilen hören wir derzeit dank fußball-wm wiedermal alle möglichen hymnen. bernhard redl hat sich mit österreichischen hymnen und mit der seltsamen institution staatlicher hymnen generell befaßt und liefert in diesem glosserl mit […]

Presserundblick: D-Grüne, Inflation, 1:12, Bankster, Kriegstrommeln

Deutsche Grüne: Nach der Wahl ist alles anders „So lügen die Grünen“ übertitelt „der Freitag“ am 24.11. einen Kommentar. Es ist das alte Lied: Nach der Wahl können sich Parteispitzen nicht mehr daran erinnern, was sie vor der Wahl gesagt haben. Und während in Österreich erst seit kurzem die Grünen flächendeckend als Koalitionspartner in Frage […]

X-beliebiges Denkmal

(Audio: http://cba.fro.at/112495) Jetzt aber wirklich. Jetzt soll es ein Denkmal für die Wehrmachtsdeserteure geben. Die Pläne sind präsentiert, schon im Sommer soll mit der Realisierung begonnen werden. Nunja, eine begehbare x-förmige Treppenskulptur in Dunkelblau soll es werden, zehn Meter lang, 1,65 Meter hoch. Sprich: Es wird aussehen wie eine unmotiviert am Parkplatz vor dem Bundeskanzleramt […]

Dron-War, ganz friedlich

Der militärisch-industrielle Komplex macht mobil – und Österreich ist mit dabei / Anfang April gab der neue Verteidigungsminister Gerald Klug bekannt, er wolle für das Bundesheer 18 Drohnen beschaffen. Dabei handle es sich nicht um bewaffnete Fluggeräte wie die aus der US-Kriegsführung bekannten, sondern um Geräte zur Aufklärung nach Naturkatastrophen im Inland oder zur Raumüberwachung […]

Friedensbewegung nach der Volksbefragung

Wer sich mit Pazifismus und Antimilitarismus auseinandersetzt, konnte die im Jänner stattgefundene Volksbefragung zur Organisationsstruktur des Militärs kaum ignorieren. Ich möchte einige Gedanken in Kürze zusammenfassen. Nur die Hälfte der wahlberechtigten Bevölkerung hat sich an der Fragestellung beteiligt, für oder gegen einen Zwangsdienst im Kontext des Militarismus abzustimmen, die geringe Wahlbeteiligung lässt (bedauerlicherweise) nicht den […]

Sieg des autoritären Charakters

„Wart, bisd beim Bundesheer bist, da werns da die Wadeln scho virerichten!“ Das war ein stehender Spruch meiner Großmutter. Daran hat sich offensichtlich bis heute nichts geändert. Denn die „heutige Jugend“ soll heute eben genauso parieren lernen wie damals, als ich zur „heutige Jugend“ zählte. Und der Spruch von der „heutigen Jugend“, die nichts tauge, […]