Was im Amerlinghaus nicht sein darf

Nachstehend die Stellungnahme des Amerlinghauses zur Absage einer BDS-Veranstaltung. Wir reproduzieren dies hier unkommentiert und ohne Wertung, möchten aber darauf verweisen, daß dies die zweite Veranstaltung binnen kurzer Zeit ist, die vom Amerlinghaus aus politischen Gründen abgesagt worden ist. (Siehe auch: http://akin.mediaweb.at/2015/23jebsen.htm) Außerdem ist zu vermerken, daß die erwähnten „Einzelpersonen“ unter anderem „der Autor Robert […]

Immer auf der Seite der Guten

Warnhinweis: Nachfolgender Text enthält sehr viele Trigger-Wörter. – Die Linke hat ein Problem: Sie fühlt sich immer bemüßigt, Partei zu ergreifen. Und zwar tut sie das — mangels ausreichenden eigenen Informations- und Analysepotentials — entlang der von der Berichterstattung vorgegebenen Konfliktlinien. Sehr schön — oder besser sehr grauslisch — stellt sich das gerade bei den […]