Aktuelle Wiener Demos: Klimawandel, Katalonien, Rechtseextreme in der Regierung

11. November, Wien: Demonstration für mehr Klimaschutz und gegen Klimawandelleugner in der Regierung Am morgigen Samstag findet in Wien die Demonstration „Klima schützen – Leben retten“ statt. Anlass sind die 23. UN-Klimakonferenz, die von 6. bis 17. November in Bonn tagt, und die Aussicht auf klimaschädliche Pläne der kommenden schwarz-blauen Regierung samt einigen Klimawandelleugnern in […]

Frankreich: Toter bei Umweltprotesten

Bei Protesten zum Schutz eines Feuchtgebietes gegen einen Staudamm am Fluß Tarn in Südfrankreich gab es in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Toten. Die Todesursache ist immer noch ungeklärt, der 21-jährige Remy Fraisse wäre am 26.Oktober gegen 2 Uhr bei der Baustelle des Damms von der Polizei leblos aufgefunden worden, teilten die Behörden […]

Lauter ausländische Agenten

Heute wie damals, hüben wie drüben: Umweltschützer sind immer gekauft Am 16.Juni berichtete die deutsche Umweltorganisation „urgewald“: „Die russische Umweltorganisation Ecodefense erhielt gestern einen Untersuchungsbericht des russischen Justizministeriums, in dem die Organisation zum ‚ausländischen Agenten‘ erklärt wird. Nach Gesetzesverschärfungen, die im Jahr 2012 erlassen worden sind, darf die Regierung derart eingestufte zivilgesellschaftliche Organisationen stärker überwachen, […]

WiderstandsCamp der „Freunde des Augartens“ abgebrannt

Das Protestcamp gegen die Verbauung und Privatisierung des Augartens fiel einem Brandanschlag zum Opfer, mutmaßen Aktivisten ? Als im Frühjahr 2010 die Besetzer_innen des Augartenspitzes mit Motorsägen von den Bäumen geholt wurden, ging der Protest gegen die geplante Konzerthalle der Wiener Sängerknaben an zwei Orten weiter. Zum einen im Hof des benachbarten Filmarchivs, durch Anlegen…