Protest gegen die “Demo für alle” am 26. Juni 2016 in München

Sowas wie Familienmarsch in Wien auf bairisch – für Antifundis, denen München näher ist 😉

Infoladen Salzburg

Wir teilen einen Aufruf von Feminist Subversion:

Die reaktionäre „Demo für alle“ hat sich mal wieder für München angemeldet. Am 26. Juni um 14 Uhr am Wittelsbacher Platz ist der Beginn der Demo geplant. Die Route soll dann über den Salvatorplatz, die Kardinal-Faulhaber-Str., die Prannerstr., den Maximiliansplatz, den Platz der Opfer des Nationalsozialismus und die Briennerstr. gehen, von der aus sie zum Ausgangspunkt zurückkehrt.
Veranstalter ist der Verein „Ehe-Familie-Leben“, dessen Leiterin bereits früher mit der „Initiative Familienschutz“ einige Demonstrationen in Stuttgart organisiert hatte.

Schon zwei Mal hatte sich die „Demo für alle“ in München ankündigt: Einmal im Frühling 2014 und einmal im März 2015. 2014 fand die Demonstration nicht statt, weil die „Demo für alle“-Veranstalter_innen Angst vor dem starken Gegenprotest hatten, der zu diesem Zeitpunkt bereits geplant war.

Wir möchten euch dazu aufrufen, am 26. Juni mit uns die „Demo für alle“ durch entschlossenen Protest zu stören. Diese Veranstaltung…

Ursprünglichen Post anzeigen 330 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s