Mit vollen (neoliberalen) Hosen ist gut stinken

Ursprünglich veröffentlicht auf Furtlehners Blog:
Es ist schon sehr verdächtig, wenn hartgesottene Neoliberale Krokodilstränen über die hohe Steuerlast der Bürger_innen vergießen. Es ist schon ein Ritual, dass sich zum sogenannten „Tax Freedom Day“ (TFD) Organisationen wie die Junge Wirtschaft, die Junge Industrie, die Junge ÖVP und die NEOS im bestens akkordierten Gleichklang beklagen,…

Über Drohnenkunst und Drohnenkill

Ursprünglich veröffentlicht auf Furtlehners Blog:
Mit „100 AEC-Drohnen über Linz“ künden die OÖN (17.8.2016) ein „dreidimensionales Kunstwerk“ als „Verschmelzung von Technologie und Kunst“ am 10. September 2016 im Rahmen der diesjährigen Ars Electronica in Linz an. Das Futurelab des Linzer Ars Electronica Center (AEC) will damit einen „neuen künstlerischen Raum“ mit „Drohnen-Kunst statt…

Featured Image -- 2863

Wie der Rechtsextremismus in unsere Köpfe kommt.

Ursprünglich veröffentlicht auf [Irgendwo Dazwischen]:
Schon einmal gefragt, warum Menschen die keine Rechtsextremen sind, rechtsextrem sprechen und immer mehr Menschen sagen, ich bin ja kein Rassist, aber usw. oder einfach viele Sprachbilder der Rechtsextremen übernehmen? Gleichzeit schon mal gefragt, warum gerade die, die Rechtsextreme sind, kaum als das mehr bezeichnet werden, obwohl sie…

Innsbruck – Soliaufruf

Ursprünglich veröffentlicht auf Infoladen Salzburg:
Aufruf zur Solidarität mit den angeklagten Aktivist*innen. Kommt zum Prozess am 13. Oktober! Am 14. November 2015 wurde von den fundamentalistischen und klerikalfaschistischen Abtreibungsgegner*innen „Jugend für das Leben“ eine „Lichterkette für Ungeborene“ in Innsbruck veranstaltet. 30-40 Fundis versammelten sich vor der Schwarz-Mander-Kirche, um Frauen das Recht auf Selbstbestimmung…

Das Archiv gibt ab: 1) etliche Jahrgänge „Spiegel“

Wegen Umzugs wird das akin-Archiv entrümpelt. Daher werden jetzt hier wohl laufend Angebote nicht mehr benötigter Zeitschriften-Jahrgänge zum Verschenken bei Selbstabholung angeboten. Zuallererst hier einmal das deutsche Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Etwas 200 Hefte aus den Jahren 1970-1992, nicht komplett aber großteils nach Jahrgängen geordnet, der größte Teil ist aus den 80ern. Wir haben Hoffnung, daß […]

„profil“ zum #brexit

Das aktuelle „profil“? Im Inneren des Blattes meint der Herausgeber im Leitartikel, es wäre im Zuge der europäischen Integration sinnvoll, würde Österreich seine Neutralität aufgeben: „Es gibt nicht den geringsten Grund, nach dem Zusammenbruch der europäischen Nachkriegsordnung an der Neutralität festzuhalten“. Die Titelgeschichte hat die Headline „Masse und Ohnmacht“. Lead: „Die Europäische Union war eine […]